Ortsverband Kaltenkirchen

Haben Beschlüsse der Stadtvertretung keine Gültigkeit?

Ein Baumfrevel im Zusammenhang mit einer Baumaßnahme im Gewerbegebiet an der Werner-von-Siemens-Straße macht fassungslos:
Obwohl beschlossen worden ist, diesen Baum unter Schutz zu stellen, wird eine Hängebuche Opfer unsensibler Bauausführung.
Hängebuche
Hängebuche
Wurzelwerk und Kronenwerk sind stark beschädigt worden.
Frank Sievert, FDP-Mitglied im Umweltausschuss: „ Wir lassen diesen Baumfrevel nicht auf sich beruhen. Ich habe im Namen unserer Fraktion für die nächste Stadtvertretersitzung am 22.Oktober der Verwaltung mehrere Fragen gestellt: Zum Beispiel, wie sich die bereits eingestellten Beschädigungen noch reparieren lassen. Aber auch, wie es möglich war, dass es zu diesen Beschädigungen überhaupt kommen konnte. Vor allem stört uns, dass Beschlüsse der Stadtvertretung nicht mit Nachdruck umgesetzt werden.“

Kaltenkirchen, den 20.10.2013


Druckversion Druckversion 
Suche

TERMINE

Keine aktuellen Termine.» Übersicht

Kaltenkirchen ist Fairtrade Stadt


Positionen