Ortsverband Kaltenkirchen

Kaltenkirchen ist nicht mehr die Stadt der gelben Lampen

Die FDP-Fraktion der Kaltenkirchener Stadtvertretung bedauert
sehr, dass aus der Stadt mit den „gelben Lampen“
eine mausgraue Stadt wird und mit einer jahrzehntelangen
Tradition gebrochen werden soll. Die Bürger-Umfrage hatte
ein klares Ergebnis erbracht. Die Mehrheit wollte die Lampe
4 (Erika) in Verkehrsgelb.

Dafür haben wir gestimmt:
Derzeit die Innenstadt prägenden gelben Lampen
Derzeit die Innenstadt prägenden gelben Lampen



















CDU und Pro Kaki haben mit ihrer Mehrheit
für grau gestimmt:

Die zukünftigen Straßenlampen in anthrazit.
Die zukünftigen Straßenlampen in anthrazit.



















Kaltenkirchen, den 30.04.2018


Druckversion Druckversion 
Suche

TERMINE

17.06.2019Bau- und Umweltausschuss18.06.2019Hauptausschuss24.06.2019Stadtvertretung» Übersicht

Kaltenkirchen ist Fairtrade Stadt


Positionen